09151 72696 0 info@travel-team.de
Travel Team: Urlaub und meer

Guadeloupe

Guadeloupe

Basse-Terre, Grande-Terre, La Désirade, Les Saintes, Marie-Galante –5 Inseln mit ihrer eigenen Geschichte, Kultur und Traditionen warten darauf entdeckt zu werden!<br>Die zauberhafte, kleine Insel Guadeloupe bildet ein franz&ouml;sisches &Uuml;bersee-Departement und ist damit auch Teil der Europ&auml;ischen Union. Zusammen mit Martinique, Saint-Barthélemy und Saint-Martin bildet es die Franz&ouml;sischen Antillen. <br>Die Hauptinsel Guadeloupe besteht aus zwei unterschiedlichen Inselh&auml;lften und wird deshalb auch Schmetterlingsinsel genannt. Lediglich ein schmaler Meeresarm, an der engsten Stelle etwa 50 m breit, trennt die beiden Hauptinseln Basse-Terre und Grande-Terre voneinander. <br>Auf Basse-Terre, den linken und bergigeren Fl&uuml;gel, findet man den beeindruckenden 17.000 Hektar großen Nationalpark Guadeloupes, der dem Naturfreund eine einzigartige Vegetation und exotische Pflanzenarten, Wasserf&auml;lle, Fl&uuml;sse, heiße Quellen u.v.m. bietet. Das Naturreservat „Jacques Cousteau“ mit seiner intakten und m&auml;rchenhaften Unterwasserwelt erfreut die Tauchbegeisterten.<br>Grande-Terre, der rechte Fl&uuml;gel des „Schmetterlings“, ein kalkhaltiges Insel-Plateau, ist hervorragend geeignet f&uuml;r den weit verbreiteten Zuckerrohranbau. Zu empfehlen ist ein Besuch in einer der Rumbrennereien! Mit einer großen Auswahl an Restaurants werden Sie in die Kunst der kreolischen K&uuml;che eingef&uuml;hrt und k&ouml;nnen Sie die lauen N&auml;chte auf Guadeloupe mit einem abwechslungsreichen Abendprogramm genießen.<br>Guadeloupe ist eine facettenreiche Insel, gepr&auml;gt von einer interessanten Geschichte und einer kolonialen Vergangenheit, mit Regenwald, weißen und schwarzen Sandstr&auml;nden sowie einem aktiven Vulkan<br><br>

Einreise &amp; Visabestimmungen:

Impfungen und Gesundheit:

:Anreise:

Klima &amp; Reisezeit

Tauchen

Basse-Terre, Grande-Terre, La Désirade, Les Saintes, Marie-Galante –5 Inseln mit ihrer eigenen Geschichte, Kultur und Traditionen warten darauf entdeckt zu werden!<br>Die zauberhafte, kleine Insel Guadeloupe bildet ein franz&ouml;sisches &Uuml;bersee-Departement und ist damit auch Teil der Europ&auml;ischen Union. Zusammen mit Martinique, Saint-Barthélemy und Saint-Martin bildet es die Franz&ouml;sischen Antillen. <br>Die Hauptinsel Guadeloupe besteht aus zwei unterschiedlichen Inselh&auml;lften und wird deshalb auch Schmetterlingsinsel genannt. Lediglich ein schmaler Meeresarm, an der engsten Stelle etwa 50 m breit, trennt die beiden Hauptinseln Basse-Terre und Grande-Terre voneinander. <br>Auf Basse-Terre, den linken und bergigeren Fl&uuml;gel, findet man den beeindruckenden 17.000 Hektar großen Nationalpark Guadeloupes, der dem Naturfreund eine einzigartige Vegetation und exotische Pflanzenarten, Wasserf&auml;lle, Fl&uuml;sse, heiße Quellen u.v.m. bietet. Das Naturreservat „Jacques Cousteau“ mit seiner intakten und m&auml;rchenhaften Unterwasserwelt erfreut die Tauchbegeisterten.<br>Grande-Terre, der rechte Fl&uuml;gel des „Schmetterlings“, ein kalkhaltiges Insel-Plateau, ist hervorragend geeignet f&uuml;r den weit verbreiteten Zuckerrohranbau. Zu empfehlen ist ein Besuch in einer der Rumbrennereien! Mit einer großen Auswahl an Restaurants werden Sie in die Kunst der kreolischen K&uuml;che eingef&uuml;hrt und k&ouml;nnen Sie die lauen N&auml;chte auf Guadeloupe mit einem abwechslungsreichen Abendprogramm genießen.<br>Guadeloupe ist eine facettenreiche Insel, gepr&auml;gt von einer interessanten Geschichte und einer kolonialen Vergangenheit, mit Regenwald, weißen und schwarzen Sandstr&auml;nden sowie einem aktiven Vulkan<br><br>

Bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tage k&ouml;nnen Deutsche mit einem noch mindestens 6 Monate g&uuml;ltigem Personalausweis, g&uuml;ltigen Reisepass und g&uuml;ltigen Kinderreisepass visumfrei einreisen. Erfolgt die An- und Abreise jedoch &uuml;ber Drittstaaten, ist ein Reisepass notwendig.

Es sind keine speziellen Impfungen erforderlich. Die &auml;rztliche Versorgung ist ausgezeichnet. Auf Grand Terre, in Pointe-à-Pitre gibt es eine Universit&auml;tsklinik, auf Basse Terre ein mehrere Privatkliniken und ein Krankenhaus. Leitungswasser kann getrunken werden.

Air France bietet mehrmals t&auml;glich direkte Linienfl&uuml;ge ab Paris nach Pointe-à-Pitre auf Grand Terre. Der Direktflug dauert ca. 8 Stunden. Zubringerfl&uuml;ge ab/bis Deutschland nach Paris werden ebenfalls mehrmals t&auml;glich angeboten. <br>Air Caraibe und LIAT verbinden Guadeloupe mit den kleineren Inseln.<br>Air Antilles Express fliegt aus Guadeloupe nach St. Barthélemy und Sint Maarten (Niederl&auml;ndische Antillen), LIAT bietetVerbindungen nach Antigua an.<br>Zwischen den Inseln bestehen regelm&auml;ßige Schiffsverbindungen <br>

Das Klima ist von tropischen Temperaturen durch Passatwinde und von moderater Feuchtigkeit gekennzeichnet. Die Luft- und Wassertemperaturen bewegen sich das ganze Jahr &uuml;ber zwischen 24 und 30 Grad. Von Juni bis Oktober besteht die Gefahr von Hurrikanen und man sollte die Insel in diesen Monaten besser meiden. Die Hauptreisezeit ist zwischen Dezember und Mai.

Die Tauchbedingungen sind, bei durchschnittlich 28°C Wassertemperatur, das ganze Jahr &uuml;ber ausgezeichnet, Die Riffe sind intakt. Die meisten Tauchpl&auml;tze sind sehr anf&auml;ngerfreundlich, aber auch erfahrene Taucher kommen auf ihre Kosten. Inmitten der Lagunen gibt es eine unvergleichliche Meeresflora mit Muscheln, Holothurien (Seegurken), Seeigeln und kleinen farbenpr&auml;chtigen Fischen zu entdecken. F&uuml;r erfahrene Taucher bieten die Inseln eine große Auswahl an Tauchzielen; die Pigeon-Inseln, die wegen ihrer Vielzahl an Korallen, Schw&auml;mmen, Engelsfischen und Papageifischen am bekanntesten sind, die Wracks an der “Côte sous le Vent” an der windgesch&uuml;tzten Westk&uuml;ste, die Tiefseecanyons von La Désirade, die majest&auml;tischen Schildkr&ouml;ten von Marie-Galante, die Stachelrochen im S&uuml;den von Grande-Terre, die Grotten von Port-Louis, die Korallenenzyklop&auml;die im Grand-Cul-de-Sac Marin, oder auch der “Sec Pâté” von Les Saintes, ein unglaubliches Tauchabenteuer, an dem erfahrene Taucher teilnehmen d&uuml;rfen. Die Buckelwale schwimmen oft in Begleitung Ihrer Jungwale von M&auml;rz bis Mai zwischen den Inseln Les Saintes und Guadeloupe hindurch. <br><br>

Empfehlungen

  • Curacao
  • Indonesien
  • Mexiko
  • Seychellen
  • Thailand
  • Kuba
  • Malediven

Schmetterling Travel Team

Seit 1999 ist Urlaub weltweit unsere Leidenschaft. Schmetterling Travel Team ist ein Zusammenschluss von spezialisierten Veranstaltern mit dem gemeinsamen Ziel für unsere Kunden das optimale Angebot zu finden. Mehrfach im Jahr sind wir vor Ort und um immer bestens und aktuell informiert zu sein. Diesen Wissensschatz lassen wir in jede Angebotserstellung einfliessen. Beste Beratung und tagesaktuelle Angebote aus einer Vielzahl von Programmen sind unser Erfolgrezept.

folgen sie uns

© Copyright 2016