09151 72696 0 info@travel-team.de
Travel Team: Urlaub und meer

Alors

Alor

<b>Die Vergessene Welt</b><br>Das Alor Archipel liegt rund 1000 Kilometer östlich von Bali. Im Norden grenzt es an die Banda See und im Süden an Timorund den Indischen Ozean. Kaum ein Tourist verirrt sich in diesen östlichen Bereich der kleinen Sunda Inseln. <br><br>Hier kann mal Indonesien noch von seiner ursprünglichen Seite kennen lernen. Gastfreundliche Menschen, verträumte Fischerdörfer und idyllische Märkte zeigen ein ganz anderes Indonesien als in den Touristenzentren Bali oder Manado. Auch unter der Meeresoberfläche warten viele unbekannte Riffe auf Erkundung. <br>

Anreise

Tauchen

Reiseinfos & Klima

Preisbeispiel

<b>Die Vergessene Welt</b><br>Das Alor Archipel liegt rund 1000 Kilometer östlich von Bali. Im Norden grenzt es an die Banda See und im Süden an Timorund den Indischen Ozean. Kaum ein Tourist verirrt sich in diesen östlichen Bereich der kleinen Sunda Inseln. <br><br>Hier kann mal Indonesien noch von seiner ursprünglichen Seite kennen lernen. Gastfreundliche Menschen, verträumte Fischerdörfer und idyllische Märkte zeigen ein ganz anderes Indonesien als in den Touristenzentren Bali oder Manado. Auch unter der Meeresoberfläche warten viele unbekannte Riffe auf Erkundung. <br>

Die Anreise nach Alor erfolgt am besten über Bali und kann kann von fast allen großen deutschen Flughäfen erfolgen.<br>Entweder über die Emirate wie Dubai, Abu Dhabi oder Doha in rund 18 Stunden ab/bis Deutschland nach Bali. Alternativ bestehen Verbindungen über eine der asiatischen Metropolen wie Singapore, Hong Kong oder Taipeh. Nach gut 18 bis 22 Stunden erreicht man den Flughafen Denpasar auf Bali. In Bali empfiehlt sich eine Zwischenübernachtung und diese ist auch meist flugplanbedingt erforderlich. <br>Erholt und gestärkt gehts es dann auf den letzten Teil der Anreise. <br>Über Kupang auf Timor wird der Flughafen Male auf Alor angeflogen. Die Reisezeit beträgt nochmal rund 4 Stunden.<br><br><br>

Rund um Alor gibt es  2 große Tauchgebiete. Zum einen die Tauchplätze in der Kalabahi Bucht und als zweites alle anderen. <br>Die Tauchplätze in der Kalabahi Bucht sind fast ausschließlich Muck Diving Tauchplätze. Schwarzer Vulkansand dominiert die Landschaft und hier und da liegt ein Felsen auf dem fast tristen Untergrund. Aber lassen sie sich nicht täuschen. Die scheinbare Wüste steckt voller Leben. Unzählige gute getarnte Bewohner warten auf Entdeckung. Einige der Highlights sind diverse Anglerfische, Nacktschnecken, verschiedenste Oktopoden und Scorpionfische. Gut getarnt sind sie "Leckerbissen" für alle Fotografen. <br>Die Tauchplätze außerhalb der Bucht könnten Gegenteiliger gar nicht sein. Bunte Korallen, risiege Schwäme und Fischschwärme wohin man auch schaut. Das Leben hat hier jede erdeckliche Nische besetzt und es warten gesunde Riffe mit einem intakten Fischbestand.<br>

<div><h4>Einreise</h4></div>Die Einreise ist für deutsche Staatsbürger sehr einfach. Benötigt wird ein Reisepass der nach Ausreise noch 6 Monate gültig ist und ein Rückflugticket. Bei Ankunft gibt es ein "Visa on Arrival". Dieses ist 30 Tage gültig und ist an den meisten internationalen Flughäfen kostenfrei. <br>In Ausnahmen werden 35,--$ berechnet, die in neuen Scheinen vor Ort zu zahlen sind. Da die Einreisebedingungen sich regelmäßig ändern empfehlen wir die Website des <a href="http://www.auswaertiges-amt.de/sid_927207974A6ECFE5B8398BE7B01CC155/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/IndonesienSicherheit_node.html">Auswärtigen Amtes</a> zu beschen und sich über die aktuellen Bedingungen zu informieren.<br><br><h4>Impfungen</h4>Für Indonesien sind keine Impfungen vorgeschrieben mit Ausnahme einer Gelbfieberimpfung wenn man aus Gelbfiebergebieten einreist.<br>Über die aktuellen Impfbestimmungen sowie Malariavorsorge informieren das <a href="http://www.auswaertiges-amt.de/sid_927207974A6ECFE5B8398BE7B01CC155/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/IndonesienSicherheit_node.html">Auswärtige Amt</a> sowie das <a href="http://tropeninstitut.de/reiseziel/laenderinfo.php?lid=64">Tropeninstitut</a><u>.</u><br><br><h4>Währung</h4>Die Einheimische Währung ist die Indonesische Rupiah. Der Währungskurs schwankt zwischen 1:14000 und 1:16000.<br>Getauscht werden kann bereits am Flughafen und an vielen Wechselstuben im Land. Den besten Kurs bekommt man in der Regel bei Wechselstuben mit einer digitalen Kursanzeige. Hier gilt jedoch Preise vergleichen. In vielen Resorts kann mit Euro und Dollar bezahlt werden als Wechselgeld bekommt man jedoch immer Rupien. Kreditkarten werden oft akzeptiert jedoch nicht überall. Gerade in abgelegenen Gebieten ist eine ausreichende Bargeldreserve angebracht.<br><br><h4>Reisezeit</h4>Die beste Reisezeit sind die Sommermonate April - Oktober. Hier ist es am Trockensten und die Temperaturen sind angenehm. Aufgrund der starken Regenfälle in den Wintenmonaten schließen die meisten Resorts von Dezember bis März.<br><br><img src="https://www.tourserver.de/ttindo/grafiken/detail/id_ard_klima.JPG"><br>

<h4>Preisbeispiel für November 2017</h4><br>13 Nächte im Alami Alor Dive Resort mit Vollpension<br>Bei 2 Personen im Doppelzimmer<br><br><br>Flug Frankfurt - Bali mit Singapore Airlines inkl. 30kg Freigepäck                             860,--€*<br>in der Economy Class<br><br>Flug Bali - Alor via Kupang in der Economy Class inkl.20 kg Freigepäck                   290,--€*<br><br>13 Nächte im  Bungalow inkl.Vollpension und Transfers                                          2457,--€<br>2 Bootstauchgänge täglich und Non Limt am Hausriff <br><br>-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------<br><u>Total pro Person:                                                                                                3607,--€</u><br><br><h6>*aktuelle Preisabfrage inkl. aller Steuern und Gebühren. Stand Mai 2017</h6>

Empfehlungen

Schmetterling Travel Team

Seit 1999 ist Urlaub weltweit unsere Leidenschaft. Schmetterling Travel Team ist ein Zusammenschluss von spezialisierten Veranstaltern mit dem gemeinsamen Ziel für unsere Kunden das optimale Angebot zu finden. Mehrfach im Jahr sind wir vor Ort und um immer bestens und aktuell informiert zu sein. Diesen Wissensschatz lassen wir in jede Angebotserstellung einfliessen. Beste Beratung und tagesaktuelle Angebote aus einer Vielzahl von Programmen sind unser Erfolgrezept.

folgen sie uns

© Copyright 2016